Autor

Mein erstes Videospiel startete ich ca. 1981 im zarten 1. Schuljahr auf der legendären Atari 2600 Konsole, einem Geschenk meiner Eltern. Kurze Zeit später entdeckte ich den Heimcomputer als Spieleplattform in Form eines Brotkastens aus dem Hause Commodore. Der C 64 war der richtige Einstieg in die Welt der Computerspiele und begleitete mich durch die ersten Schuljahre. Der Mix zwischen Konsole und PC prägte mein weiteres Leben als Gamer und bis heute spiele ich auf mehreren Plattformen nahezu alles, was mir unter die Finger kommt. Aktuell überwiegend auf der Playstation 4, weniger auf dem PC und fast überhaupt nicht mehr auf iOS-Geräten. Letztes Jahr kam dann auch noch meine erste Nintendo-Konsole ins Haus, eine Wii U. Kurze Zeit später folgte eine Nintendo New 3DS XL.

Rajue2009 gründeten Kristin, David, Freddie und ich den Videospiele-Blog Zockwork Orange und dort veröffentlichte ich mit der Zeit über 100 Artikel. Außerdem lernte ich eine Menge netter Leute kennen. Seit April 2016 betreibe ich rajue.de, weil mich das in der Art und Weise meiner Publikationen etwas freier und flexibler macht. Als Gastautor schreibe ich trotzdem weiter, z.B. für Zockwork Orange oder auch Arrcade. Hier auf rajue.de sammele ich überwiegend Artikel, die ich bereits auf anderen Websites veröffentlicht habe, damit ein paar meiner besseren Schriftproben an einem Ort gesammelt sind. Für die Zukunft plane ich aber auch, hier exklusive Artikel zu veröffentlichen.

Ich betreibe eine nicht Aktualitäts-dominierte Berichterstattung über Videospiele auf privater Basis, d.h. ich schreibe meine Meinung. Von mir könnt Ihr keinen Prozent-Testbericht zu schwammigen Texturen, 60fps oder dem Reibungswiderstand von Gaming-Mauspads erwarten. Ich schreibe über die Spiele, die mir gefallen und welchen Spaß ich beim Daddeln hatte. Alles als Privatperson und ganz abseits jeglicher Systemrelevanz.

Wer Fragen an mich hat, der kann mich gerne über das Kontaktformular anschreiben oder die Kontaktdaten im Impressum verwenden. Oder Ihr besucht mal photoappar.at, das lohnt auf jeden Fall! Und wer sich fragt, warum ich überhaupt spiele, der wird hier fündig.

Euer Rajue

PS: Diese Seite ist noch ganz frisch und im Aufbau. Sie ist weder vollständig noch (jemals) fertig.